2RadChaoten.com Stories Rennrad Berichte 2007 Almkönig 2007


Schon vor dem Rennen fingen die Probleme für dodsch an, er hatte seinen Helm vergessen, ohne diesen durfte man nicht starten. Sofort wurde an der Lösung des Problems gearbeitet und eraser angerufen, der sowieso vorbeischauen wollte. Der Helm wurde 5 min vor dem Start von ihm gebracht, ein denkbar knapper Zeitpunkt. Dadurch musste dodsch von ganz hinten starten, andi_wels stand einige Reihen vor ihm.

Schon während des neutralisierten Starts begann dodsch seine Aufholjagd zu starten und konnte so schon einige Plätze gut machen.Das Rennen wurde eröffnet und damit begann auch die Zeitenjagd. Dodsch, der immer mehr Fahrer überholte erreichte nach ca. 500 m andi-wels und ließ ihn hinter sich. Andi_wels gelang es immer wieder einige Starter zu überholen was ihn noch mehr motivierte und ihn seinen Pulschlag vergessen lies.

Nach der Hälfte der Strecke begannen bei dodsch die Kräfte zu schwinden, der Grund war die Kräftezerrende Aufholjagd gewesen. Auch ein technischen Problem trat bei ihm auf, sein Sattel wurde locker, dadurch konnte er nur mehr erschwert im sitzen fahren und musste fast die gesamte restliche Strecke im Wiegetritt absolvieren. Beim Sprint in Eidenberg schloss and_wels wieder zu dodsch auf und gemeinsam fuhren sie, bis zur Abzweigung der Eidenberger Alm, an der es rechts abging. Dort konnte sich andi_wels leicht von dodsch lösen, der bis zum Ziel nicht mehr den Anschluss schaffte. Andi_wels kam im Ziel bei der Eidenberger Alm als 91 an, dodsch fünf Plätze dahinter als 96, beide ungefähr 4 min hinter dem Sieger Roman Rametsteiner..

 zu den Ergebnissen





Zurück





Diese Seite wurde bis jetzt 1331 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2017 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.