2RadChaoten.com Stories Rennrad Berichte 2007 Flashback 2007 | Route 666 vol.1


Aller guten Dinge sind zwei. Bei perfekten Wetter- und Streckenbedingungen krachen 56 mutige ZeitfahrerInnen, bei der zweiten Auflage des Route 666, durch die City Radstadts.

Während Manfred Huttegger die Bestzeit aus dem Vorjahr um eine Sekunde verbessern kann und das Rennen vor Gerit Winter und Christian Schrot für sich entscheidet, atomisiert Nicole Vonach-Christmann den Streckenrekord um fast eine halbe Minute. Sie gewinnt mit einem sensationellen Vorsprung von 16 Sekunden auf die Vorjahresdritte Helga Promegger und Doro Karbach. 

Sieger und Siegerin freuen sich über ihre silbergrauen MET Zeitfahrhelme, die Zweiten können auf Vredestein Fortezza Superlight Reifen Gas geben und die Dritten sehen ihre gute Platzierung durch die KUOTA Bikebrille relativ entspannt.

Die Route 666 Serie macht wieder am 21. Juli 2007 in Wien, mit einem illegalen Paarzeitfahr-Eliminator bei Dämmerung, Station. (Mensch+Maschine)² bei Highspeed über 666 Meter inkl. 180° Wende. Der Schnellere kommt eine Runde weiter, der Verlierer scheidet aus. Die Strecke ist VW- und Opelgeschwader erprobt und bietet Grip ohne Ende. Näheres dazu in Kürze auf www.route666.at oder danach in den Nachrichten.


Making of


Briefing der Feuerwehr und der Sheriffs


beep - beep - beep - BEEEP


in der Mitte "stiehlt" sich der älteste Teilnehmer und Finisher aller 14 Amadé Radmarathons davon: "Nächstes Jahr fahrst du mit!"





















































die "Freiwilligen" ... dank euch Mädels und Purschen





Kampfstern Tomcool








Table of Fame: Kampfrichter


Moderator (Mitte)


Controller (Mitte)


Security (links)




Zurück





Diese Seite wurde bis jetzt 6747 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2018 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.