2RadChaoten.com Stories Rennrad Berichte 2010 Postalmrennen 2010

Postalmrennen 2010

Wie in den letzen beiden Jahren gab es auch heuer wieder Steelquarter Beteiligung beim Postalmbergrennen. Stefan Weigl, Andi Pichler, Gerald Weigl und Manuel Jung traten mit 140 anderen Starter beim stark besetzten Amateurrennen an. Unser Neuzugang Wolfgang Schmidt startete im Masters I Bewerb.

Zu Beginn des Rennens galt es ca. 12 eher flache Kilometer zu absolvieren. Leider verlief diese Anfahrt ziemlich hektisch und teilweise auch gefährlich. Eine Baustelle mit einer ca. 300 Meter langen Rollsplitpassage trug auch ihren Teil dazu bei. Gleich am Beginn des Anstieges konnten sich die Favoriten um Obwaller, Traxl, Lindner vom Feld absetzen. Ein Hauptfeld mit ca. 40 Fahrern (inkl. Manuel) blieb zurück. Dieses Feld zerbröselte während des 10km langen Anstieges in viele Einzelteile. Im Endeffekt konnte sich Manuel Gesamtrang 33 sichern. Das Fazit aller unserer Fahrer viel durchwegs positiv aus - immerhin konnte jeder seine persönliche Bestzeit verbessern.

Im Masters I Bewerb konnte Wolfgang sehr lange im Spitzenfeld mithalten. Erst weit nach der Hälfte des Anstieges musste er abreißen lassen. Im Endklassement schaute somit der gute 6. Rang heraus.




 Ergebnisse (80 KByte)



Zurück





Diese Seite wurde bis jetzt 1693 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2017 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.