2RadChaoten.com Club Sektion SQ Club SILVESTERLAUF 2007


Wie könnte man das Sportjahr 2007 besser verabschieden, als am 7. Linzer Silvesterlauf teilzunehmen.


Vom Steelquarter gingen die "jungen Wilden" obein, Wurzeljoe, "Rekrut" dodsch, Andi-Wels, wrongway und die "alten Hasen" klausm, susi und slow an den Start, um sich mit den anderen 800 Teilnehmern zu messen. Mit dabei waren auch lento, nini und leni als seelische Stützen und Mädchen für alles (was einen sonst nicht freut) und natürlich zum Anfeuern. Start war wie immer am Hauptplatz und die Strecke führte über die Landstraße zum Volksgarten. Weiter über die Volksgartenstraße und die Herrenstraße, am Landhaus vorbei und durch die Altstadt zurück auf den Hauptplatz. Diese drei Kilometer lange Runde musste zweimal absolviert werden. Mit ein paar Minuten Verspätung würde kurz nach 15:30 die Startkanone abgefeuert und wir machten uns auf den beschwerlichen Weg. Wie nicht anders zu erwarten war, stürmten obein und wurzeljoe auf und davon, gefolgt von dodsch. Deutlich dahinter spielten sich aber die wahren Dramen ab.

Platzierung und gelaufene Nettozeit der einzelnen Teilnehmer

93. obein 0:23:43
123. Wurzeljoe 0:24:30
282. dodsch 0:27:49
315. Andi-Wels 0:28:16
316. klausm 0:28:18
346. slow 0:28:54
453. susi 0:31:56
460. wrongway 0:32:26

Leider für einen anderen Verein, aber ausnahmsweise hier erwähnt (sonst sudert er wieder tagelang herum), lief noch Eraser in der Zeit von 0:26:51 auf den guten 233. Platz

Bei der Mannschaftswertung konnten das SQ I Team den 25. und das SQ II Team den 43. Platz unter 61 Teams erlaufen.

Abgerundet wurde der wirklich schöne Event mit einem Glaserl Sekt im Alten Rathaus. Prosit 2008!

Und übrigens, wir kommen wieder, keine Frage :-)

STIMMEN ZUM LAUF

KLAUSM "Mein 4. antreten beim Silvesterlauf, nicht meine beste Zeit aber dafür, wie oft ich laufen trainiere ganz ok! Heute tut mir dafür alles weh ... . naja - Hauptsache nicht "slow" ! " :-)

SUSI „Nach der ersten Runde standen die Zeichen auf Aufgabe, keine Luft mehr und viel zu schnell angegangen. Nur das Duell mit wrongway hat mich auf Kurs gehalten. Im Endeffekt konnte ich es knapp für mich entscheiden! Dass mich eine Milka-Kuh, kurz vor dem Ziel überholt hat, kränkt mich in meiner Ehre!"

SLOW "Nach der morgendlichen GIS Ausfahrt waren die Beine schon ein bisserl müde, aber mit dem Wissen, dass im Ziel ein, zwei Gläser Sekt auf mich warten, hab ich es dann doch noch geschafft. Wie zuvor abgesprochen, hab ich beim Zieleinlauf dem SQ-Oberon den Vortritt gelassen" :-)

WURZELJOE "War ziemlich anstrengend. Man sollte sich halt auch auf einen kurzen Lauf ein wenig vorbereiten ;-) . Alles in Allem ein toller Jahresabschluss."

WRONGWAY "Wie könnte man sich besser auf ein Rennen vorbereiten, als wenige Stunden vorher die GIS zu befahren? Vermutlich in dem man die GIS nicht befährt, aber das ließe sich frühestens in einem Jahr herausfinden."

Anmerkung vom Redakteur: Kein Foto verfügbar!! Ist er wirklich in die falsche Richtung gelaufen????

ANDI-WELS "2007 Das erste Jahr das ich bei einem Lauf-Event ausklingen lies. Die Strecke war weitgehend eisfrei und gut zu laufen. Mein erklärtes Ziel die Strecke unter 30 min zu bewältigen habe ich erreicht. Alles in allem eine tolle Veranstaltung die mich sicher nächstes Jahr wieder sehen wird."

Wer findet ihn auf dem Bild????

DODSCH "zu schnell angefangen und stark nachgelassen"

OBEIN „Meine Zeit war überraschend sogar unter 4 min/km, womit ich, aufgrund eines Mangels an Training, nicht gerechnet habe. Da ich meiner Einfallslosigkeit kein noch größeres Denkmal setzen möchte, ende ich hiermit.“

AM SCHAUPLATZ












Zurück





Diese Seite wurde bis jetzt 1080 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2017 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.