2RadChaoten.com Club Sektion SQ Club TRAININGSLAGER ZWEITAUSENDACHT

TAG 1 - Sonntag [020308]

Es ist jetzt Sonntag - 2. März 2008 - um 1:00, die Checkliste zum 100sten Mal durchgegangen. Damit auch wirklich alles im Koffer ist.

Natürlich auch die neue SQ-Panier. UND. Damit das ganze nicht zu lächerlich wird, hat mein Training bereits 7 Tage vor dem offiziellen Beginn gestartet. Nämlich im Solarium ganz 30 Minuten Grundlagentraining wurde dort bei mittlerer Wattleistung absolviert.

Pünktlich um 3:30 haben wir uns (KOMander & Wurzeljoe) in Hörsching getroffen. Dann ab auf den Flughafen und rein in den Flieger. Mit 20 minütiger Verspätung ging des dan Richtung Palma - Dank Emma konnten wir die Verspätung wieder gutmachen und sind nach rd. 1:40 Flugzeit gut gelandet.

Raus aus dem Flieger, Gepäck holen, rein ins Auto,ab ins Hotel. Dort schon dir ersten Chaoten getroffen. Wir sind gegen 10:15 angekommen. Die Ausfahrt welche heute geplant war --> Treffpunkt 11:30. Also keine Zeit zu verlieren rauf ins Zimmer Rad auspacken, Koffer auspacken, Wasser kaufen und pünktlich zum Start erscheinen. Wir haben es in Rekordzeit geschafft.

Dann ging´s los. Angeführt von SAMC ginge es in den Osten von Mallorca (ganz in den Osten). Nach mehrmaligen meinerseits wohin wir den eigentlich fahren konnte mir keiner so wirklich weiterhelfen. Also musste ich wohl kurz zur Spitze aufschliessen um meinen Wissensdurst zu stillen. Bis dahin sind wir rd. 1 Stunde unterwegs gewesen. Auf meine Frage hin wie lange er den gedenkt zu fahren bekamm ich eien schier unglaublich antwort. "Naja so 4:30 soll´n schon werden. - Hintergrundinfo für Daheimgebliebene: Ich hatte 1 Stunde Schlaf, bis auf die Kost im Flieger nichts im Magen, und einen massiven Klimawandel zu verkraften.

So weit so gut. Der Wurzeljoe war von den Daten net so überrascht. Es war eher ein Geschenk für ihn - grad das er es nicht noch länger wollte. Hab nachher erst erfahren das es normal ist in einer Woche mehr als 1000km fahren zu wollen. Nur wer will das schon ausser er. ICH nicht.....:-)

Also musste ich mir was überlegen. Wie kann ich mich vor dieser Wahnsinnaufgabe drücken. Ganz einfach. Zurückfallen lassen auf den letzten Platz. Wenn das geschafft. Bremsen und hinter einem Baum verstecken. Und wenn alle weg sind, ruft man einfach ein Taxi....gesagt getan war ich nur 3:00 unterwegs bin nur geschätzte 80 km und 600 hm gefahren und konnte eine Stunde im Auto schlafen.

Die Elite ist 5:00 gefahren hat es auf 140 km gebracht und hat 800 hm bezwungen. Ist mir aber wurscht...

Achja bevor ich´s vergesse: Das Wetter, es ist herrlich...siehe Foto

Ausblick: Ich fahren morgen mit Nosane auf Fotosafari (vieeeele Pausen). Wurzeljoe muss wohl wieder so 200 km fahren um sein Ziel zu erreichen.

Eindrücke des Tages















TAG 2 - Montag [030308]

Der Tag hat eigentlich ganz unspektakulär angefangen. 8:30 Tagwache, dann Frühstück und für mich um 11:00 ab zum Treffpunkt. Wurzeljoe ist schon um 10:30 losgefahren. Gilt es doch für seine Trainingsdistanz von 1000km zu erreichen. Ich habe ja beschlossen heute ein wenig kurzer zu Treten und mit Nosane auf Fotosafari zu gehen. Gesagt getan sind wir die erste Stunde wieder mit der Hardcore Truppe mitgefahren um uns in Sineau von ihnen zu trennen. Danach ging es weiter Richtung Porreres. Auf dem Weg dahin haben wir uns leider verfahren - und das auf einem Berg. Fazit bis dahin. Weniger Kilometer aber rd. 300 hm mehr als die Hardcore Truppe. Auch nicht schlecht, aber für mich eine klarer Themenverfehlung. Auch wenn es schön war.....

Porreres gefunden haben wir noch eine 15 minütige Cappucinopause eingelegt um nachher weiter in Richtung El Arenal zu fahren.

Mein Fazit: Auch eine Fotosafari ist anstrengend aber viel unterhaltsamer und entspannter.

Tagesleistung: 105 km / 3:30 h / ca. 800 hm
Wurzeljoe: 145 km / 5:30 h /1400 hm (er nimmt die Sache sehr ernst)

Eindrücke des Tages





























TAG 3 - Dienstag [040308]

Heute ging es für Golemcity und Wurzeljoe das erste Mal ins Gebirge. Die erste Hürde war aber der Weg durch den dichten Verkehr in Palma. Als Entschädiung dafür gab es das tolle Panorama entlang der Küstenstrasse zwischen Esporles und Andratx. Leider war es heute das erste Mal richtig windig, aber morgen wird es hoffentlich wieder besser.

Tourdaten: ca. 120 km bei 1750 Höhenmetern

Was hat der KOMmander heute so gemacht? Einfach nichts was mit Radfahren zu tun hat. Ein bisschen für die Firma gearbeitet und sonst nichts. OK. Über die 4 Stunden die ich am Pool gelegen bin und mir fast einen Sonnenbrand geholt hab brauch ich nicht ins Detail gehen. In Linz ist das Wetter ja auch nicht so schlecht. Damit die Zeit am Pool nicht zu langsam verging, gab´s auch noch ein oder zwei Capuccino.

Morgen ist der "offzielle" Ruhetag. Werde meinen Vorteil ausnutzen und schon früher als die Anderen an den Pool gehen um mir den besten Platz an der Sonne zu sichern.























TAG 4 - Mittwoch [050308]

Mittwoch war der offizielle Ruhetag. Was genau geschehen ist kann ich gar nicht sagen, da ich die Hälfte nach dem Frühstück nicht mehr gesehen habe. Ein paar ganz Eifrige sind trotz selbst definiertem Ruhetag dennoch am Rad gesessen, ein Großteil wurde in den örtlichen Radgeschäften gesehen und ging auf Schnäppchenjagtd (selbst auch versucht, nur keine gefunden). Und andere wieder fand man in der Sauna, im olympischen Schwimmbecken oder auf der Promenade laufen. Also alles in allem ein gemütlicher Tag.

Gäbe es da nicht auchd das andere Geschlecht, die Frau. Kaum haben sie einmal genügend Zeit - Was macht sie??? Sie geht shoppen. Was sonst....

So ging der Tag vorüber ohne wesentliche Ereignisse. Ach ja das Wetter. Es war wie bestellt - ar...kalt, regnerisch und windig. Angeblich hat es sogar geschneit in den Bergen.











TAG 5- Donnerstag [060308]

Ein Tag wie schon zuvor - mit dem Unterschied, dassa auch ich wieder am Rad gesessen bin. Wenn auch nur 30 km aber doch. Hab mir heute den feinen Radweg nach Palma vorgenommen um morgen die Bergetappe zu bewältigen. Hab bis jetzt kein erfreulichen Daten gehört. Sollen so knappe 170 km werden. Sollte morgen kein Bericht folgen...ich hatte einen Grund :-)

Nun zu Wurzeljoe. Irgendwo hier im Hotel muss ein Motivationseck sein wo er täglich beten geht. Ist heute mit der Gruppe ausgefahren. Die Gruppe war nach 4 Stunden zurück. Nur einer hat gefehlt - richtig der Wurzeljoe. Ihm war das ganze ein wenig zu kurz. Also ist er ohne zu zögern und zu bremsen einfach bei A in Arenal eingefahren um gleich am anderen Ende wieder rauszufahren und noch gute 2 Stunden d´ranzuhängen. Unter 6 Stunden zahlt es sich anscheinend nicht aus aufzustehen. Naja. Das Steelquarter freut sich auf viel erfolgreiche Rennteilnahmen 2008. Aktuell liegt seine km-Leistung irgendwo bei knappen 600 km oder vielleicht ein wenig mehr....!!!!!











TAG 6 - Freitag [070308]

Heute war das Wetter leider wieder schlechter. Etwa 10°C und teilweise leichter Regen. Trotzdem führte die Ausfahrt in hügeliges Gelände, nämlich in Richtung Orient.

Tagesdaten:
5 h
126 km
1115 Höhenmeter

TAG 7 - Samstag [080308]

Für Golemcity war es heute der letzte Tag. Bei deutlich besserem Wetter führte die Ausfahrt nach Orient und wieder retour. Dannach hieß es packen und adios in Richtung Heimat.

Wurzeljoe konnte den Tag noch einmal voll auskosten. Für ihn ging es ins Gebirge. Die Strecke führte ihn über den Puig Major und dann im Anschluß die herrliche Küstenstrasse entlang bis Valldemossa.

Tagesdaten:
6h
142 km
1900 Höhenmeter

TAG 8 - Sonntag [090308]

Heute hieß es auch für KOMmander und Wurzeljoe Koffer packen. Zuvor gab es allerdings noch eine, durch einen überehrgeizigen KOMmander ;-) angezettelte, 1:30 Abschiedsvorstellung auf Mallorcas Strassen.

Und aus...

OARGE SEITEN

 DAS HOTEL NEPTUNO

 AKTUELLE WETTERINFO

 WEBCAM

 Der Zeitdieb Trainingslager - Einfach zum Nachlesen

 Thread im Bikeboard

BILDER VON INNOTECH


















SCHLÜSSELLOCHREPORT AUS DEM FITNESSRAUM




Undefinierbare Kalorienzufuhr






King of Mountain





Zurück





Diese Seite wurde bis jetzt 3299 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2017 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.