2RadChaoten.com Stories Rennrad Berichte 2007 Waidhofner Radmarathon 2007

Kurzbericht zum Waidhofener Radmarathon 2007

An einem frühsommerlichem Sonntag im Mai nahmen gleich 6 Mitglieder der 2RadChaoten SQ den Waidhofener Radmarathon in Angriff. Aufgrund einer eher kurzen Streckenlänge von knapp über 100 km und in etwa 950 Höhenmetern, ist das Tempo bei dieser Veranstaltung traditionell sehr hoch. Das Kriterium der Strecke ist wohl der Anstieg vor Lunz am See. Besonders erwähnenswert ist, dass es für unsere Jungchaoten: dodsch, obein und wrongway der erste derartige Bewerb war.

Nach gemeinsamer Anreise und Aufwärmen nahmen dodsch, obein, wrongway und wurzeljoe zirka 20 Minuten vor Rennbeginn ihre Startpositionen ein - direkt auf der Startlinie natürlich. Zum Startzeitpunkt ergab dies dann in etwa Startposition 100, da sich sehr viele der 350 Starter (Teilnehmer Rekord) einfach vorne anstellten. Nach zirka 10 km schafften es obein, dodsch und wurzeljoe die Spitze des Feldes einholen. Kurz nachdem sich die Anfangshektik etwas gelegt hatte kam auch schon der erste Anstieg, an dem dodsch leider abgerissen ist. obein und wurzeljoe konnten zumindestens in der ersten Verfolgergruppe mithalten.

Am Anstieg nach Lunz am See wurde die Gruppe noch mal kräftig zersplittet. obein und wurzeljoe konnten das Tempo allerdings halten und verblieben in der nun 20 köpfigen Verfolgergruppe. Vom Profil her erwarteten sie nun 50 flache Kilometer. Hier wurde extrem Tempo gebolzt. Ein fast perfekter Kreisel ermöglichte konstante Geschwindigkeiten von über 45 km/h.

Kurz vor Weyer stand die nächste Erhebung (Saurüssel) am Programm. Hier musste obein leider dem hohem Tempo Tribut zahlen und wie einige andere Fahrer reissen lassen. Doppelt schade, wenn man bedenkt, dass nur noch 20 km zum Ziel fehlten. wurzeljoe blieb dabei und konnte im Zielsprint dieser Gruppe sogar noch einen Topplatz belegen. In Summe ergab dies Rang 38 mit 4 Minuten Rückstand auf Sieger Christian Ebner.

Platzierungen der SQ Chaoten im Detail

wurzeljoe (Manuel Jung) 38
northside (Pavel Ivanov) 61
weight weenie (Rainer Benatzky) 89
obein (Gerald Weigl) 106
dodsch (Stefan Weigl) 175
wrongway (Manuel Dobusch) 224

 Ergebnisliste (99 KByte)

Fazit

Eine tolle und vorallem sehr schnelle Radtouristikveranstaltung mit super Ergebnissen für 2RC SQ. Ein großes Lob vorallem an unsere Jungspunde!



Zurück





Diese Seite wurde bis jetzt 1483 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2017 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.