Bikeboard.at Logo

Wenn die Bilder nicht richtig angezeigt werden, klicke hier:
http://nyx.at/bikeboard/show_bericht.php?ber_id=1261

Wechselkaiser MTB Marathon in Aspang

MTB Marathon oder XC XXL - die Neudefinition des "Wechselkaisers"

Der Wechselkaiser bürgt seit 8 Jahren für MTB-feeling auf höchstem Niveau. Anstiege, Waldwege, Wiesen, Wurzelpassagen, Single-Trails und Bachdurchfahrten sind an der Tagesordnung- und das seit Anbeginn auf 3 Strecken. Er stand aber anfangs auch fürs "Familien-Mountainbiken". Leider ist dies in den letzen Jahren verlorengegangen. Höher, steiler, länger und schwieriger war der Tenor der MTB-Marathons.
Der Wechselkaiser stand aber auch für hohe Qualität in den Leistungen, Originalität bei den Pokalen und Zuschauerfreundlichkeit sowie für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Nun wollen wir wieder zurück zu den Ursprüngen - 2005 wird es daher den "Wechselkaiser Neu" geben.

  • Ladys- bzw. Family-Strecke (ab 12 Jahren) mit 18 km bei 450 Hm und leichteren Abfahrten, aber durch die Zuschauerzonen ESV-Karusell (neu), Badeau-Bachquerung und am Hauptplatz
  • Small-Strecke - vorbei bei Start und Ziel und auf die "Fun"-Strecke der Vorjahre mit Kulma-Trail, Varta-Trail, ESV-Karusell usw.. Diesmal liegen wieder 18 km aber mit 700 Hm hinter dem Biker.
  • Classic-Strecke - ein zweites mal auf die "Fun" und wieder vorbei an den Zuschauerzonen - nochmals 18 km mit 700 Hm.

Und genau da sind die Vorteile für, Starter, Betreuer, Veranstalter und Zuschauer.

  • Zuschauerzonen, die bei der Classic-Strecke dreimal passiert werden.
  • Betreuer, die ihre Schützlinge dreimal sehen können ohne weite Wege fahren zu müssen
  • Zuschauer, die ständig Action haben und die Zuschauerzonen wechseln können ohne viel zu versäumen
  • Biker, die nicht stundenlang im Gelände ohne Ansporn und Beifall herumfahren müssen
  • 2 Labestellen - diesmal mit High5-Produkten (Hauptplatz und Kletten) die 1, 2 oder 3 mal passiert werden
  • Geringerer Aufwand an Markierung, Streckenposten und Erste Hilfe.

Diese Vorteile geben wir in Form einer Startgeldreduzierung an die Biker weiter:
Ladys-Strecke - 14,-- €, Small-Strecke - 19,-- € und Classic-Strecke - 24,-- € (Nachnennung jeweils Zuschlag 10,--€).
Dass es dafür keine Pasta und kein Getränk gratis im Ziel gibt sollte kein Problem sein, denn um diese Ersparnis kann man sich jedes Essen leisten. (Ausgenommen die Saisonkartenbesitzer - die bekommen einen Gutschein für ein Essen nach Wahl)

Die sonstigen Leistungen wie, Startgeschenk (Rucksack mit Waren gefüllt), Gratiseintritt ins Freibad mit Duschen, Gratismassage, Verpflegung bei den Laben (Kletten und Hauptplatz) und Rettungs- bzw. Sicherungsdienste bleiben natürlich aufrecht.

Die Family-Wertung - 3 Mitglieder einer Familie (mind. 1 Kind) werden gewertet - egal ob Samstag oder Sonntag , egal welches Alter oder Kategorie und egal welche Strecke (bei Nennung angeben) - bleibt natürlich auch erhalten.

Neu ist eine "Wechselland-Meisterschaft" auf Classic und Small für alle Bewohner der TR Pittental-Hochwechsel und TR Bucklige Welt sowie für die steirischen Wechselgemeinden.

Und neu ist auch die Vereinsmeisterschaft der 2RadChaoten beim Wechselkaiser 2005.

Weitere Infos findest du auf http://www.mountainbike-challenge.at

Stubai-Bikemarathon 2005

Langsam wird es ernst, mit Riesenschritten nähert sich einer der wichtigsten Termine im Sportjahr 2005:

Internationale österreichische Staatsmeisterschaften
MTB-Marathon in Mieders im Stubaital


Rundumblicke auf die gesamten Stubaier Alpen mit den Gletscherbergen Zuckerhütl und Pfaff, den Kalkkögeln und auf den Altar Tirols - die Serles-, ein herrliches Vogelpanorama auf die Landeshauptstadt Innsbruck und die berühmte Europabrücke, Forstwege in einem sehr guten Zustand sowie einige knifflige Singletrails, das sind die Randbedingungen des stubai-bikemarathon´s im vorderen Stubaital.

Ausreichend Labestationen, perfekte Organisation und ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Staffelbewerb und Kinderrennen am Samstag geben dem stubai-bikemarathon die Ehre, im Jahr 2005 die österreichischen Staatsmeistertitel im MTB-Marathonbewerb zu vergeben.

Los geht´s bereits am Samstag den 23.Juli 2005 ab 15.30 Uhr mit dem Kinderrennen, anschließend der Staffelbewerb für Teilnehmer ab 16 Jahre. Bei diesen Bewerben erhalten alle Teilnehmer einen Preis, die schnellsten 3 Staffeln werden mit Geldpreisen prämiert.
Am Abend gibt´s dann Pasta für alle Rennfahrer und anschließend das schon traditionelle Marathonfest, heuer mit einer LIVE-BAND.

Am Sonntag ab 08.30 Uhr wird es dann ernst, es erfolgt der Startschuss zur 5. Auflage unseres Rennens - dem Briko Top Six MTB Marathon in Mieders im Stubaital. Die Strecke ist bereits seit einigen Wochen ausgeschildert, die Starterpakete "eingesackelt" und das schöne Wetter ist bestellt !! (hoffentlich)

Zur Auswahl stehen am Sonntag den 24.07.2005 3 Strecken:
Stubai extreme 70km / 3700 Hm
Stubai medium 42km / 2200 Hm
Stubai light 28km / 1200 Hm

Alle Infos findet ihr auf www.stubai-bikemarathon.at

High5 Energygel und Energygel Plus

High5 EnergyGel™ ist ein schnell anwendbares Hochkonzentrat aus komplexen Kohlehydraten (Glucosepolymer) und Elektrolyten. Hohe Energie und beste Magenverträglichkeit sowie schneller Konsum machen dieses Produkt zur Alternative zu Energiegetränken und Energieriegeln.

>> Weiter zu den neuen Geschmacksrichtungen

Salzkammergut Trophy Update

Zwischenstand Slow Motion Wertung
Mittlerweile sind es schon 27 Teams! Hier ist die aktuelle Zwischenwertung gemessen an den gefahrenen Kilometern. Der erste und der zweite Platz sind ganz gut abgesichert, aber dahinter ist noch alles möglich.

Preise gibt es für Rang 1, 2, 3, 5, 10, 15 und 20!

Rang 1 - Team # 6 "MBR 2RadChaoten.com” - 77 Biker = 5.774 Kilometer
Rang 2 - Team # 1 "KTM Mountainbiker” - 48 Biker - 3.824 Kilometer
Rang 3 - Team #10 "Team Merida Peloton Cup" aus der Slowakei - 39 Biker - 2.847 Km
Rang 4 - Team #22 "Bike Shop Diest" aus Belgien - 20 Fahrer (7 auf der 200er) = 2.559 Km
Rang 5 - Team # 5 "Merida 100 Marathon Team" aus England - 32 Biker - 2.501 Kilometer
Rang 6 - Team #24 "www.4sport.at" - 27 Biker - 2.195 Kilometer
Rang 7 - Team # 8 "Bike & More" - 14 Biker - 1.953 Kilometer
Rang 8 - Team # 2 "DT Swiss Merida Continental" - 30 Biker - 1.793 Kilometer
Rang 9 - Team #27 "Team Sport Lichenegger" - 19 Biker - 1.714 Kilometer
Rang 10 - Team #9 "Bikes 4 You" - 22 Biker - 1.597 Kilometer
Rang 11 - Team #17 "Henk Baars Bikers Holland" aus Holland - 15 Biker - 1.500 Kilometer
Rang 12 - Team #15 "drahteselklink.com Ebensee" - 19 Biker - 1.461 Kilometer
Rang 13 - Team #26 "Salinen Austria AG" - 25 Biker - 1.359 Kilometer
Rang 14 - Team #25 "Sägewerk Baumgartner" - 9 Biker - 1.200 Kilometer
Rang 15 - Team #11 "Union MTB Club Koppl" - 10 Biker - 1.190 Kilometer
Rang 15 - Team #13 "ARBÖ MTB Polizei SV-Wien" - 9 Biker - 1.190 Kilometer
Rang 17 - Team #19 "www.radpoint.com" - 14 Biker - 1.124 Kilometer
Rang 18 - Team #22 "RC Donau Fritzi Racing" - 13 Biker - 955 Kilometer
Rang 19 - Team # 4 "Armadillos Racing Team" - 10 Biker - 718 Kilometer
Rang 20 - Team #14 "Team NÖ Hobby Trophy" - 5 Biker - 506 Kilometer

Weitere Infos zur Slow Motion Wertung
www.trophy.at/slow-motion

***

KTM Race Force MTB zu gewinnen!
Für Männer, die ihrer Körperbehaarung überdrüssig sind, gibt es nun eine effiziente und gleichzeitig sanfte Lösung: Mit dem neuen Veet for Men entfernt Mann lästige Körperhaare im Handumdrehen, ganz ohne Schnitte und juckende Stoppelbildung. Die innovativen Haarentfernungsprodukte, die von den Veet-Spezialisten eigens für Männerhaut konzipiert wurden, sorgen für ein traumhaft glattes Ergebnis im Handumdrehen, das besonders lange hält.

Mit "Veet for men" und der Salzkammergut Trophy kann man jetzt auch ein KTM Race Force MTB im Wert von Euro 1.699,- gewinnen!
Teilnehmen auf www.trophy.at/veetformen

***

Offizielle Salzkammergut Trophy Trikots von Biemme
Biemme bietet ein Radtrikot und einen Windbreaker im Design des Marathon Weltcup Salzkammergut an. Das hochwertige Trikot wird aus dem Material CoolmaxActive® hergestellt. Coolmax by DuPont leitet Feuchtigkeit wirksam ab, durch die Vierkanalfaser fühlt man sich trocken, wohl und fit. Der Windbreaker wird aus Gore Activent produziert. Gore Activent ist sehr leicht, dauerhaft winddicht, hoch atmungsaktiv und trotzdem wasserdicht. Teilnehmer können das Trikot und den Windbreaker gleich bei der Anmeldung mitbestellen und vor Ort am Biemme Stand die Größe probieren. Die Auslieferung erfolgt dann bis Mitte Oktober.

Biemme Windbreaker
Design: World Cup Salzkammergut
Material: Gore Activent
Preis: Euro 69,-

Biemme Trikot
Design: World Cup Salzkammergut
Material: Coolmax by DuPont
Preis: Euro 59,-

Bestellungen bitte per Mail an office@trophy.at

WACHAUER RADTAGE 16.-17. Juli 2005

Der Countdown läuft: melden Sie sich zu den Wachauer Radtagen am 16. und 17. Juli 2005 an

In 10 Tagen finden die Wachauer Radtage in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas statt. Den Beginn macht der Prolog "700 Jahre Stadt Krems" am Samstag, 16. Juli um 17.00 Uhr bei dem sich jeder im Paarzeitfahren gemeinsam mit Prominenten und Spitzensportlern (Franz Stocher, Babsi Schwartz, Toni Pfeffer u.v.m.) auf die Tags darauf stattfindenden Hauptbewerbe einstimmen kann. Am Sonntag, 17. Juli um 9.00 Uhr werden dann folgende drei Marathonbewerbe gestartet:

Raiffeisen Radmarathon über 135 km
tele.ring Radmarathon über 105 km
NÖ-Versicherung Schnuppermarathon über 35 km

Nennschluss ist am 8. Juli, die Nachnennung ist bis Sonntag 17.Juli, 9.00 Uhr möglich
Prolog € 12,-- (Nachnennung € 20,--)
Raiffeisen Radmarathon € 37,-- (Nachnennung € 50,--)
tele.ring Radmarathon light € 33,-- (Nachnennung € 50,--)
NÖ-Versicherung Schnuppermarathon € 25,-- (Nachnennung € 30,--)

Anmeldung und alle weiteren Infos finden Sie auf unserer Website unter www.wachauer-radtage.at

Transcanarias 2005

In Zusammenarbeit mit dem spanischen Veranstalter Mammuth Club bietet Canary Bike dieses Jahr wieder eine Möglichkeit, mehrere Kanarische Inseln auf dem Bike zu entdecken - fern des Massentourismus, mitten durch faszinierende Landschaften.

Gran Canaria, Tenerifa, La Gomera und La Palma
Termin: 7.-14. Oktober 2005

Beinhaltet: Übernachtung in Landhotels, Fähren, Berghütten, Vollpension, Begleitfahrzeug, Gepäcktransport, Guides und Mechaniker, Versicherung.
Flug ist separat zu buchen.

Ablauf:
07. Oktober, Ankunft und Übernachtung in Las Palmas
08. Oktober 1. Etappe Las Palmas - Garañosm 52 km
09. Oktober 2. Etappe Garañon - Agaete 47 km, Faehre nach St.Cruz
10. Oktober 3. Etappe St. Cruz - las lagunetas, 37 km
11. Oktober 4. Etappe Las Lagunetas - Los Cristianos, 107 km, Faehre nach la Gomera
12. Oktober 5. Etappe San Sebastián - Rundfahrt La Gomera 79 km
13. Oktober 6. Etappe Fähre nach La Palma, Santa Cruz, EL Paso 60 km
14. Oktober 7. Etappe EL paso - Santa Cruz 60 km

Preis pro Person Euro 850.-

Anmeldung und Infos bei Petra Wonisch unter info@canary-bike.com oder auf www.canary-bike.com

Kurz notiert

  • EXPANSION | High-End Fahrradschmiede in Graz sucht ab sofort zusätzlichen Mitarbeiter für Fahrradmontage und Service. Schriftliche Bewerbungen bitte an office@mga.co.at
     
  • 2RC 6KM SOLO | Die 2RadChaoten.com veranstalten am 27. August 2005 ihr erstes Einzelzeitfahren in Schönau bei Wien. Alle dürfen mitfahren, kein Startgeld, kein Preisgeld, 100% Fun. (Special: Tomcool's 45er) 


Wir wünschen all unseren 16.683 Bikeboard.at Newsletter Lesern ein langes, gesundes und erfolgreiches Leben.