Bikeboard.at Logo

Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicke hier:
http://nyx.at/bikeboard/show_bericht.php?ber_id=4075

Bikeboard.at ONLINE MAG

"Mountain Bike Holidays” - Die Nr. 1 für Bikeurlaub in den Alpen


Die Experten der "Mountain Bike Holidays" in Österreich, Italien und der Schweiz wissen, worauf es bei einem perfekten Bikeurlaub ankommt.

62 Bike-Hotels in den Alpen haben sich auf die unterschiedlichen Biketypen eingestellt.Ob Genussbiker, Sportbiker, Gipfelstürmer, Leistungs- und Extremsportler oder All-Mountain Biker & Freeride-Freaks - hier bleiben keine Wünsche offen.

Die schönsten Touren warten darauf, entdeckt zu werden. In den 26 Bikeregionen gibt es eine Vielzahl an Tourenmöglichkeiten. Vielfältige Landschaften, felsige Gebirgszüge, kristallklare Seen, idyllische Weinberge - traumhafte Kulissen für Ihren Bikeurlaub. In Ihrem ausgewählten Bike-Hotel werden Sie bestens betreut, erhalten Informationsmaterial und wertvolle Insider-Tipps.

Jetzt den perfekten Bikeurlaub planen!

Kremstal 2Bikes Challenge | Bereit für die ultimative Herausforderung?


Die zweite Auflage der Kremstal 2Bikes Challenge wird am Sonntag, den 10. Juni 2012 in Groß Reinprechts (Waldviertel) gestartet. Ein Großteil der Einnahmen wird dazu verwendet, den Versehrtensportler Martin Würz zu unterstützen und ihn zu den Paralympics nach Sotschi zu begleiten.

Das Prozedere des Rennens wird nicht geändert: zuerst werden 2 Runden zu je ca. 23,5km und 420hm mit dem Rennrad absolviert, anschließend auf's Mountainbike gewechselt. Hier geht's nun im bekannt urigen Gelände des Kremstals mit jeweils 6 Bachquerungen wieder 2 Runden zu je 12,1km und 410hm dahin. In Summe sind also ca. 72km und 1660hm zu bewältigen.

Folgende Diszplinen stellen wir zu Verfügung:
Einzel: Teilnehmer fährt mit Rennrad und MTB
Staffel: 2 Teilnehmer - 1. Teilnehmer mit RR, 2. Teilnehmer mit MTB

Start: 11.00 Uhr (Anmeldeschluss 10.30 Uhr)
Startgeld: €20,- für Einzelstarter bei online-Anmeldung, €25,- vor Ort; €35,- für Staffelstarter (€17,50 pro Person) bei online-Anmeldung, €40 vor Ort. ACHTUNG: die Teilnehmerzahl ist auf 300 Starter begrenzt!

Nähere Infos: www.kremstalpowerteam.at und http://www.facebook.com/Kremstal2BikesChallenge

iXS METIS full face Race Helm


UVP des Herstellers: € 139,95
Mit einer robusten Schale aus schlagabsorbierendem ABS-Material und optimierter Belüftung an Kopf, Stirn und Kinn ist der "Metis Full Face" die erste Wahl von Fahrern wie dem deutschen Downhill-Meister Marcus Klausmann und dem US-Champion Logan Binggeli. Das Innenfutter lässt sich zum Waschen heraus nehmen, das Visier ist verstellbar und ein Doppel-D-Sicherheitsverschluss hält den Helm auf dem Kopf. Auch beim Gewicht bleibt der "Metis Full Face" mit 1100 Gramm im Rahmen.

Merkmale:
  • robuste und sichere Helmschale aus Polykarbonat
  • verstellbares Visier
  • Stirn- und Kinnbelüftung
  • Doppel-D Sicherheitsverschluss
  • herausnehmbares und waschbares Innenfutter
  • Grössen: S-XL
  • Gewicht: +/-1100g -
  • CE/EN1078 & CPSC geprüft und zertifiziert
Weiter zur ixs Sports Division

PEARL IZUMI - die Trendmarke in Österreich im Aufwind


Funktionsmembrane und Hightech-Materialien sind mittlerweile Standard. Atmungsaktivität, Feuchtigkeitstransport, UV-, Wind-, Nässe oder Kälteschutz sind Eigenschaften, die der der PEARL iZUMi-Kollektion längst in Fleisch und Blut übergegangen sind. Leuchtende, moderne Farben, aktuelle Styles und raffinierte Schnitte - mit PEARL iZUMi wird der Radweg förmlich zum Laufsteg.

LTD MTB Trikot Herren
Funktion in coolem Design. Beste Atmungsaktivität mit 3 Rückentaschen sorgt für angenehme Passform. Mesh-Einsätze in den Seiten und im Nacken sorgen für beste Ventilation.
€ 79,95

Versa Short Herren
Legerer Schnitt mit elastischem Material sorgt für optimale Passform. Der nahtlose 3D MTB Sitzpolster sorgt für Top-Komfort und ist an die Anatomie der Männer angepasst. Die Innenhose kann extra verwendet werden.
€ 129,95

X-Alp Elite Herren
MTB-Schuh mit anatomisch angeordneter Ratschenschnalle und zwei Klettbändern für optimale Passform und Komfort. Profilsohle für besten Grip und optimalen Gehkomfort in jedem Gelände.
€ 179,95

www.bikersbest.com

15. ASVÖ-HRINKOW MTB City Kriterium Steyr | 02.06.2012


Alle Fakten zum Citykriterium
Termin: Samstag. 2. Juni ab 18 Uhr
Nennschluss: 30. Mai 2012
Ort: 4400 Steyr, Stadtplatz
Anmeldung: 07252 47156, office@hrinkow-bikes.at
Rundenlänge 1,2 Kilometer

Wer bremst - verliert! Wer Steyrer Altstadt-König werden will, muss sich überwinden. Der Ritt über das Stöckelpflaster verlangt Kondition, Konzentration und Präzision.

Der Formel 1 Grand Prix in Monte Carlo - das ist wie Hubschrauber-Fliegen im Wohnzimmer. Auf dem Fahrrad durch die Altstadt von Steyr wetzen - das ist wie auf einem wild gewordenen Bullen durch dieses Wohnzimmer zu reiten - allerdings ohne Teppichboden als Untergrund. Das mittelalterliche Stöckelpflaster schüttelt die Athleten beim ASVÖ Hrinkow City Kriterium gnadenlos durch. Mit Vollgas, was die Wadln hergeben, geht es durch enge Gassen, über die Stiege und den Pfarrberg. Dieses Streckenprofil verlangt jedem Teilnehmer alles ab. Nur wenige Zentimeter düsen die Fahrer an den Fassaden der Steyrer Bürgerhäuser vorbei - Platz zum Überholen ist kaum vorhanden. Die Zuschauer sind hautnah an den spannenden Rad-an-Rad-Kämpfen mitten im Stadtzentrum dran, das macht das Citykriterium zum einmaligen Radsport-Erlebnis in Österreich. Auch die Mischung ist einzigartig: In der Elite messen sich nationale Spitzenfahrer, treten über 15 Runden absolut im roten Bereich, da schlägt das Herz bis zum Hals. Wer nicht voll in Form ist, verliert garantiert den Anschluss.

Für das Promirennen verpflichtet Organisator Alexander Hrinkow jedes Jahr große Namen aus Sport und Wirtschaft. Vor allem aktuelle und ehemalige Stars aus dem Skizirkus kommen gerne nach Steyr: Hannes Trinkl, Anna Fenninger, Fritz Strobl, Philipp Schörghofer, Christian Hofmann und viele mehr sind in Steyr schon aufs Rad gestiegen, haben schnelle Beine und Ausdauer bewiesen.www.hrinkow-bikes.at

Weltmeisterlich: Bikeparadies SalzburgerLand


Nach der Mountainbike-WM 2002 in Kaprun und der Straßenrad-WM 2006 werden im SalzburgerLand 2012 zum dritten Mal die Besten der Besten um den Weltmeistertitel kämpfen.

Vom 29. August bis 9. September ist Saalfelden Leogang Austragungsort der UCI Mountain Bike & Trials WM 2012. An insgesamt 12 Tagen erwarten die Besucher und Zuschauer spektakuläre Wettbewerbe in fünf Disziplinen inklusive dem neuen Cross Country Eliminator!

Gewinnen Sie jetzt Ihr persönliches UCI-WM-Package, Bikewochenenden oder einen MTB-Führer Ihrer Wahl!

Trainieren wie ein Weltmeister und grandiose Ausblicke auf die Welt genießen - das können auch Sie: Denn das SalzburgerLand vereint alle Ansprüche an einen unvergesslichen Bikeurlaub. Alle Infos im kostenlosen Magazin "Bikeparadies SalzburgerLand 2012" . inkl. Hotels und den 30 besten Bike-Touren! Jetzt hier bestellen.

bike.salzburgerland.com

WM Saalfelden Leogang Ticketverkauf hat begonnen

Jetzt Tickets für die UCI Mountainbike & Trials World Championships 2012 in Saalfelden Leogang auf Facebook und Homepage sichern!

Seit vergangenem Dienstag lassen sich die Tagestickets, Zweitagestickets und WM-Pässe kundenfreundlich und unkompliziert auf der Homepage und auf Facebook erwerben. "Wir erwarten bis zu 45.000 Besucher. Die 50 teilnehmenden Teams, in etwa 700 Aktive, sind schon überwiegend in der Region eingebucht", so Saalfelden Leogang WM GmbH Geschäftsführer Kornel Grundner. Vom großen WM-Tross profitieren auch die umliegenden Regionen, wie Saalbach Hinterglemm, PillerseeTal, Maria Alm oder Zell am See.

Viele WM-Stars lassen sich schon beim Out of Bounds Festival von 24. - 27. Mai bewundern. Im Rahmen des iXS European Downhillcups testen große Namen rund um Gee ATHERTON, Markus PEKOLL, Rachel ATHERTON, Petra BERNHARD oder Superstar Cedric GRACIA die WM-Downhillstrecke in Leogang.

Die UCI Mountainbike & Trials WM findet von 29.8 - 9.9.2012 in Saalfelden Leogang im SalzburgerLand statt. Top-Athleten aus aller Welt kämpfen in den fünf Disziplinen Four Cross, MTB Downhill, Trials, Cross Country und Cross Country Eliminator um Edelmetall.

Leitha.Berg Radmarathon | 27. Mai 2012


Giro d'Italia: Etappensieg um Haaresbreite für Team NetApp


Denkbar knapp hat Team NetApp den Tagessieg auf der ersten Hochgebirgsetappe des Giro d'Italia verpasst. Nachdem Jan Barta auf der 206 Kilometer langen 14. Etappe von Cherasco nach Cervinia mit einem wahren Husarenritt als Ausreißer beeindruckte, zog Andrey Amador Bikkazakova (Movistar) auf dem letzten Meter an ihm vorbei.

Bartas Leistung steht für das äußerst mutige und unerschrockene Auftreten des Giro-Neulings bei seiner ersten Grand Tour. Mit Podiumslätzen (Bartosz Huzarski), mehreren Top-Ten-Platzierungen (Daniel Schorn), steter Anwesenheit in den Fluchtgruppen des Tages (Reto Hollenstein, Cesare Benedetti, Matthias Brändle) und einer bemerkenswerten Platzierung beim Mannschaftszeitfahren vor mehreren ProTour-Teams hat sich Team NetApp einigen Respekt im Peleton erarbeitet.

Team NetApp fährt SIMPLON PAVO, MR.T und Prototypen des neuen NEXIO.

simplon.com

RIDLEY Orion Sommerbike


Es ist bald wieder Sommer und was gibt es schöneres, als in die untergehende Sommersonne zu radeln? Richtig, diese Fahrt mit Ihrem neuen RIDLEY Bike zu unternehmen!

Damit Sie für den anstehenden Sommer gerüstet sind, hat sich RIDLEY etwas Besonderes einfallen lassen. Ab jetzt ist das RIDLEY ORION Sommerbike in den erfrischenden Farben, schwarz/rot oder weiß/sommergrün lieferbar. Holen Sie sich jetzt Ihr RIDLEY ORION Sommerbike und Sie erhalten ein angenehm luftiges RIDLEY Kurzarmtrikot kostenlos dazu.

www.ridley-bikes.com

Merida Ninety-Nine


Mit dem Ninety-Nine knallt Merida der Race-Konkurrenz eins vor den Latz: superleicht, superschnell und dabei super komfortabel!

Dem Ninety-Nine muss man mit der richtigen Attitüde begegnen. Ein Fully, das unter 9,5 Kilo wiegt, ist ein Spezialwerkzeug. Ein Skalpell, kein Everyday-Cruiser. Es ist eines der wenigen Bikes, bei dem die auf eine Stunde veranschlagte Testrunde nach 53 Minuten zu Ende ist, bei dem die Runde komplett im großen (39er) Blatt geht.

Das Ninety-Nine verfügt über einen Vollcarbon-Rahmen, Taper-Steuerrohr, Postmount-Bremsaufnahme und eine kugelgelagerte Carbon-Wippe. Die Federung funktioniert so gut, dass man sie nicht spürt; das ist ein Qualitätsmerkmal. Die Gabel mit Twin-Shot-System lässt sich von 98 auf 64 mm reduzieren und zusätzlich blockieren, also auch im abgesenkten Zustand verriegeln. Der Lenkwinkel ist 70,5 Grad steil, zusammen mit dem leichten Vorderrad ergibt das ein enorm flinkes Lenkverhalten. Rennfahrer lieben obendrein den 74,5 Grad steilen Sitzwinkel. Die Sitzposition fällt entsprechend sportlich aus.

Merida Homepage

Last Man Standing 2012 - Das etwas andere Radrennen


Nach einem Jahr Pause meldet sich am 23. und 24. Juni 2012 das "Last Man Standing", eines der außergewöhnlichsten Stundenrennen Österreichs, zurück.

Mit Unterstützung der LIST GROUP und ihrem Tochterunternehmen BOE Parking findet in Neu Marx ein 24-Stunden-Rennen der etwas anderen Art statt. Mit so genannten Fixedgear Bikes, Rädern, die weder über eine Gangschaltung noch über einen Freilauf verfügen und normalerweise nur auf einer Radbahn wie dem Ferry Dusika Stadion bewegt werden, beweisen unsere Teilnehmer dieses Jahr in der urbanen Umgebung der BOE Parkgarage Neu Marx auf einem sehr fordernden Kurs mit knapp 1,2km pro Runde und über alle 3 Stockwerke ihre Leistungsfähigkeit und ihr Durchhaltevermögen.

In der 24 Stunden Wertungsklasse treten sowohl Einzelstarter als auch 2er-Teams gegeneinander an und versuchen innerhalb von 24 Stunden auf dem zirka 1,2km langen Rundkurs, der sich über alle 4 Etagen des Parkhauses erstreckt, so viele Runden wie möglich zu absolvieren. Weiters gibt es für Einzelstarter auch noch eine 12- und 6-Stunden-Wertungsklasse.

Als Gegenpol zur sportlichen Herausforderung erwartet unsere Teilnehmer und Zuschauer während der beiden Grillfeiern am Samstag Nachmittag und Sonntag Mittag eine gemütliche und entspannte Atmosphäre, um neue Energie für weitere Runden zu sammeln und um miteinander zu fachsimpeln.

www.lastmanstanding.at

Durchstarten mit BIKE-Österreich


Der Berg ruft.

BIKE - Europas großes Mountainbike-Magazin zeigt 12 x im Jahr, worauf die Bike-Szene abfährt: Tests & Technik, Touren und Routen, Fitness & Fahrtechnik, Rennen und Events - dazu spannende Reportagen und spektakuläre Fotos.

www.bike-magazin.de

Bikeboard Stats vom Vormonat

Unique Visitors Apr.: 178.860 (Quelle: Google Analytics) | Besuche Apr.: 323.858 (Quelle: Google Analytics)

Neue Mitglieder: 431 | Neue Threads: 1.520 | Neue Posts: 8.373 | Newsletter Leser: 39.277
Registrierte Benutzer: 33.984 | Threads: 104.396 | Posts: 2.212.497 | Händler: 88 | Hotels: 41

Die beliebtesten Threads - erstellt 04/2012
10024 Hits | 400€ Strafe fürs Fahrradfahren in Graz | Erstellt von Krokogeil
8972 Hits | CCV Absage 2012 | Erstellt von NoMan
6573 Hits | Bodystyling für Radfahrer | Erstellt von Reini Hörmann
5980 Hits | Open Cycle Pre-Launch beim Mountainbiker Testival | Erstellt von NoMan
4566 Hits | Centurion Numinis Float Ultimate 3.29 | Erstellt von NoLimit
4133 Hits | Wien-Montenegro | Erstellt von NoMan
3714 Hits | The Cape Epic | Erstellt von NoMan
3544 Hits | Neusiedler See Radmarathon vom 27. bis 29. April 2012 | Erstellt von NoNene
3396 Hits | Wien, RR: Rund um Wien, 17.5.2012 | Erstellt von Leonidas
2370 Hits | Vienna Air King & Radparade | Erstellt von bigair

Die fließigsten Schreiber 04/2012
175 Posts JIMMY, 174 Posts MalcolmX, 151 Posts shroeder, 123 Posts NoControl, 123 Posts herb_j, 123 Posts riffer, 108 Posts Siegfried, 98 Posts gmk, 96 Posts feristelli, 92 Posts simplonthepride

Bikeboard Newsletter

Deine Emailadresse: [email]

Zu deinem Bikeboard.at Konto
Du hast dein Passwort vergessen? Hier bekommst du ein neues!

Kontakt bei Fragen: office@nyx.at

Abmeldung:
Falls du keine e-mails mehr von uns erhalten möchtest, kannst du dich hier abmelden oder schicke ein mail mit dem Betreff "[email] vom BB-Newsletter abmelden" an office@nyx.at.

HINWEIS: Seit 1. März 2006 dürfen gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG) keine E-mails mehr zu Werbezwecken ohne vorherige Zustimmung des Empfängers, die auch darin gelegen sein kann, dass er seine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich macht, versendet werden. Du hast deine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich gemacht bzw bisher schon mehrfach E-mails von uns erhalten und der Zusendung nicht widersprochen. Daher gehen wir davon aus, dass du auch weiterhin über unsere Angebote informiert werden möchtest. 

INFO: Newsletter Adressen bereinigt (nur mehr gültige eMails im Verteiler).
Wir wünschen all unseren 39.277 Bikeboard.at Newsletter Lesern ein langes, gesundes und erfolgreiches Leben.

Impressum:
NYX Sportmanagement GmbH
Prof. Dr. Stephan-Korenstraße 10
A-2700 Wiener Neustadt
http://nyx.at