Bikeboard.at Logo

Zur Browser-Version geht's hier: 
http://bikeboard.at/show_bericht.php?ber_id=4676

Bikeboard.at ONLINE MAG

Helibiking - Adrenalin pur - das ultimative Enduro-Erlebnis.

Der Traum jedes Mountainbikers. Schon das Geräusch beim Anlassen der Helikoptermotoren versetzt dich in eine Anspannung, die dich bis zum Ausrollen im Tal nicht mehr loslassen wird.

Der einmalige Flug im Helikopter über die atemberaubende Landschaft rund um Sibiu brennt sich für immer in deine Erinnerung ein, dieses Gefühl ist unbeschreiblich und das ist erst der Anfang! Oben angekommen, blickst du über die höchsten Gipfeln, inhalierst das traumhafte Panorama und schaust dem Helikopter nach der wieder zurück ins Tal fliegt. Die Abfahrt kann beginnen!

Vollgepumpt mit Adrenalin bezwingst du mit deinen Freunden und euren Bikes die schier endlosen Tracks ins Tal. Diese Abfahrten haben vermutlich noch nie zuvor ein Bike gesehen und bieten alles was ein Bikerherz begehrt! Aber keine Sorge, für jedes Fahrtechniklevel gibt es geeignete Wege und niemand wird überfordert.

Tourgebiet Sibiu (Hermannstadt) Rumänien, 5 Tagestour 1.760 EUR

Info & Buchung unter www.tcp-xpower.com, Hotline Melanie Obermayr +43 664 88622910

Kremstal 2Bikes Challenge: Event-DVD!


Die dritte Auflage der Kremstal 2Bikes Challenge findet  am Samstag den 22. Juni 2013 wieder in Gr.Reinprechts statt.

Allen Teilnehmern des Kombi-Bewerbes (2 Rd. à 23,5 km/420 Hm per Rennrad, dann 2 Rd. à 12,1 km/410 Hm per MTB) bieten die Veranstalter heuer ein besonderes Special: Event-DVD mit den Highlights der Veranstaltung und personalisierten Teilnehmer-Videos als Bonus!
Die DVD ist kostenpflichtig und kann im Onlineshop bestellt werden. Für alle Aktiven gibt’s einen Download der personalisierten Online-Version.
Außerdem werden unter allen Startern 2 x 2 Karten für den Bikepark Schladming verlost!

Folgende Diszplinen stehen heuer zu Verfügung:
  • Einzel - Teilnehmer fährt mit Rennrad und MTB.
  • Staffel - 2 Teilnehmer - 1 Tn. mit RR, 2. Tn. mit MTB
  • NEU - Version "simply one" Teilnehmer fährt jeweils 1 Runde (keine Staffel möglich) mit Rennrad und Mountainbike
Infos und Anmeldung 

SAVE THE DATE!


Genesis und das Genesis Muskelkater Team


Die österreichische Marke „Genesis“ radelt bei Freizeitsportlern in elf Ländern Europas von Erfolg zu Erfolg. Ob Österreich, Slowakei, Ungarn, Tschechien oder Deutschland – Genesis gehört auf und abseits der Radwege auch international zu den beliebtesten Fahrradmarken.

Österreichs erfolgreichste Mountainbike-Mannschaft fährt ebenso auf Genesis ab: Die fünf Nachwuchssportler vom „Genesis Muskelkater Team“ sind bei ihren Rennen in ganz Europa ausschließlich auf Serienrädern unterwegs – ein Beweis für das hohe Qualitätsniveau der in Oberösterreich entwickelten Bikes. Nicht nur die Teamfahrer profitieren von den Synergien zwischen Genesis und Muskelkater: Das Feedback der Teamfahrer zu den Mountainbikes sind wertvolle Inputs bei der Modellgestaltung.

Mehr Informationen zur Marke Genesis gibt es auf www.genesisbikes.at und www.facebook.com/muskelkater.genesis.

"Mountain Bike Holidays" - Raus aus dem Stall. Rein ins Vergnügen!


Der Perfekte Mountainbike-Urlaub. "Mountain Bike Holidays" macht's möglich. Die Sonne zeigt sich immer länger und die Temperaturen steigen. Der ideale Zeitpunkt um Urlaub zu buchen. Für Unentschlossene haben wir auch diesmal wieder ein interessantes Angebot rausgesucht.

>> Alle Infos zu den "Mountain Bike Holidays" Hotels & Regionen

Hotel Pider ***Superior Dolomiten
Kein Gebirge der Alpen bietet so ein umwerfendes Panorama wie die Dolomiten. Das Hotel Pider ***Superior liegt genau mittendrin. Gehen Sie mit unseren Bikeguides Markus und Radlegende Maria Canins auf Tour. Professionalität und Spaß sind garantiert.

Bike-Wochenpauschale
7 Übernachtungen inkl. Halbpension
4 geführte Touren in 2 Leistungsstufen
Hoteleigene Bikekarte
Gratis Waschen der Radbekleidung
Abschließbare Bikegarage +Waschplatz

Ab € 440,00 pro Person im DZ
Besonderheiten: Geführte Sellaronda-Tour

>> Jetzt unverbindlich anfragen

Carbon Clincher, begehrt aber nicht ungefährlich: bis jetzt!

Wer kennt sie nicht, Berichte über die Problematiken mit Carbon-Laufrädern für Drahtreifen. Kurz, Carbon Clincher. Delaminierte oder gar geplatzte Felgen, z.B. aufgrund Überhitzung der Carbon-Felgen durch starkes Bremsen, sind immer wieder die Ursache für Totalausfälle bei diesem Laufradtyp.

Drei Jahre harte Entwicklungsarbeit waren nötig um ein modernes zuverlässiges Carbon Clincher Laufrad ohne die bekannten Schwächen zu bauen. Herausgekommen ist die Cosmic Carbone 40C. Heute können wir sagen, der Aufwand hat sich gelohnt und die beste Kombination aus Zuverlässigkeit und geringem Gewicht für ein vielseitiges, aerodynamisches Laufrad-Reifen-System kommt von Mavic. Neueste selbst entwickelte Technologien wie das TgMAX aber auch die bereits bekannte FORE-Bohrung kommt bei dem neuen Laufrad zum Einsatz.

Die Leistungsdaten der Cosmic Carbone 40 C: 1545g pro Satz (2085g pro Satz mit Reifen), Preis Laufrad-Reifen-System 1.990 EUR. Wie alle Laufräder ist auch das CC 40C Teil des MP3 Programmes (mavic-mp3.com).

www.mavic.com

Der beliebte Polar RC3 GPS jetzt mit Höhenmessung!


Zur Feier des hundertjährigen Jubiläums der Tour de France stellt Polar den neuen RC3 GPS in einer limitierten Tour de France Edition vor. Mit diesem Schmuckstück bereiten sich auch die Profis auf die Jubiläumstour vor.

Die Profiathleten setzen bei der Tour de France wieder auf Polar: Der RC3 GPS Tour de France ist der offizielle Trainingscomputer von Fahrern der Teams FDJ, Argos-Shimano und Euskatel-Euskadi, einschließlich Nancer Bouhanni, Marcel Kittel und Samuel Sánchez.

Der RC3 GPS Tour de France wurde für den Radsport und andere Ausdauersportarten wie Laufen oder Skilanglauf entwickelt. Der RC3 GPS Tour de France verfügt über eine GPS-basierte Höheninformation, in Echtzeit werden die aktuelle Höhe sowie der gesamte Auf- und Abstieg angezeigt. Neben den GPS-basierten Höhendaten zeigt der RC3 GPS Tour de France auch Geschwindigkeit und Distanz an. Zudem verfügt er über die einzigartigen Polar Smart Coaching Funktionen, die das Training intelligent machen.

www.polar.com

KitzAlpBike-Festival 2013


Im Brixental geht es beim KitzAlpBike Festival vom 26.06.-07.07.2013 heiß her. Beim Eventreigen mit dem beliebten HillClimb, den Cross Country- und Enduro-Rennen, der Windautaler Radlrallye und vielem Spannenden mehr! Absolutes Highlight ist die UCI Mountainbike Marathon WM am 29.06.2013. Im Rahmen des KitzAlpBike Marathons wird der neue Weltmeister auf 94 km und 4.400 Höhenmetern ermittelt! Ein absolutes MUST für Profi-Biker, Hobby-Radler und Sportbegeisterte!

Über 1.800 aktive Teilnehmer werden zu den verschiedenen Disziplinen erwartet. Allein beim diesjährigen Highlight, der offiziellen UCI Mountainbike Marathon Weltmeisterschaft, kämpfen über 1.000 Fahrer um den Sieg - und vor allem mit sich selbst.
Für alle, die gerne in WM-Atmosphäre biken wollen, bietet der Bewerb insgesamt 5 verschiedene Strecken. So ist garantiert für jeden die richtige Herausforderung dabei.

Mehr Informationen zum Mountainbike-Highlight des Jahres gibt's unter www.kitzalpbike.com!

15. Wachauer Radtage, 14. Juli 2013


Österreichische Meisterschaften in der Wachau: Das Herzstück, der 160 km lange Krone Champions Radmarathon mit neuer Streckenführung, wurde vom Österreichischen Radsportverband (ÖRV) für 2013 offiziell zur Austragung der 7. "ÖRV Radmarathon Austrian Championships" für Hobbyradsportler nominiert.

Holt euch das Jubiläumstrikot!
Als Dankeschön für die Anmeldung erhält jeder Teilnehmer ein Jubiläumstrikot, das nicht nur durch sein Design, sondern auch durch Funktionalität besticht.

Tolle Streckenvielfalt
Mitte Juli findet vor der einzigartigen Kulisse des Weltkulturerbes Wachau die Jubiläumsauflage der Wachauer Radtage statt. Drei fordernde Strecken durch die Wachau und das Waldviertel (Krone Champions Radmarathon 160 km mit neuer Streckenführung, Raiffeisen Power Radmarathon 97 km und die Wachauer Genuss Radtour 50 km) bieten für jeden - vom trainierten Hobbyradsportler bis hin zum Marathoneinsteiger - genau das Richtige. Streckensicherheit und eine reibungslose Organisation haben auch dieses Jahr wieder oberste Priorität.

Infos und Anmeldung unter www.wachauer-radtage.at

cardo BK-1 Bluetooth® Kommunikationssystem jetzt für bis zu 5 Biker


Softwareupdate auf der Cardo-Website – Cardo Community für Nutzer - Frühjahrsaktion im Cardo Internetstore

Cardo Systems, Inc., hat die Funktionen seines Bluetooth® Kommunikationssystems cardo BK-1 für Biker erweitert. Mit der neuen Interkom-Zuschaltfunktion (Toggling) kann der Interkom-Konferenzmodus für Gespräche zwischen drei Bikern, jetzt um zwei weitere Fahrer erweitert werden, die im Pendelmodus einzeln zu Wort kommen. Insgesamt können damit ab sofort bis zu fünf Biker über Interkom miteinander kommunizieren.

Hierfür stehen die beiden neuen Interkom-Pendel-Kanäle „C“ und „D“ bereit. Die zusätzliche Pendel-Funktion ist gratis über ein Software-Update auch für die heutigen Systeme über die Webseite www.cardosystems.com verfügbar.

www.cardosystems.com

Bike Night Flachau am 10.8.2013 - Flutlichtspektakel der Extraklasse

Spannung und Unterhaltung pur verspricht auch die 3. Bike Night Flachau, die heuer am 10. August stattfindet.
Eine ganz besondere Herausforderung für Mensch und Technik, das meint auch Hermann Maier, wenn er über die Bike Night Flachau spricht:

Pünktlich zur Prime-Time um 20.00 Uhr, fällt der Startschuss zu einem Rennen, dessen Modus sich an Spannung kaum überbieten lässt. Sieger ist, wer nach zweistündiger Renndauer den 4,5 km langen Rundkurs durch das mit Flutlicht erleuchtete Flachau mit Downhill entlang der Hermann-Maier-Weltcupstrecke am häufigsten absolvieren kann. Insgesamt gibt es wieder ein Preisgeld von Euro 7.500,00 zu gewinnen, wobei neben den Prämien für die Top-Drei der einzelnen Klassen zusätzlich Euro 1.000,00 für die schnellste Runde bzw. den Tagessieg ausgeschüttet werden.

Infos & Anmeldung auf www.bike-night.at

Übrigens, bei Anmeldung bis 30.6.2013 sicherst du dir noch den Frühbucherbonus!

ERGON - Ergonomie perfekt zu Ende gedacht.


Karbon-Monocoque-Rahmen, elektronische Schaltungen, intelligente Dämpferelemente... Die technologische Entwicklung im Fahrradbau ist rasant wie nie. Bei dem Bestreben Radfahren noch angenehmer, komfortabler, effizienter oder schneller zu machen, konzentrieren sich Hersteller voll auf "Hardware-Technologie". Aber schafft noch mehr Technik wirklich den gewünschten Fortschritt?

Laut einer Studie der Deutschen Sporthochschule Köln beklagen sich mehr als 90% aller Befragten über körperliche Beschwerden beim Radfahren. Ein wesentlicher Grund dafür ist mangelnde Ergonomie. Fehler in der Ergonomie können beim Radfahren von leichtem Diskomfort bis hin zu starken Schmerzen führen und die Freude am Biken deutlich trüben. Im Wettkampf kosten Fehler in der Ergonomie wertvolle Kraft, Zeit und damit Platzierungen. Ergonomie stellt den Menschen in den Fokus, nicht die Technik. Bei Ergon steht deshalb der Radfahrer im Mittelpunkt, die Suche nach der bestmöglichen Verbindung zwischen Fahrer und Bike. Fahrrad-Ergonomie ist sehr komplex und erfordert interdisziplinäres Wissen. Das Ergon Entwicklungsteam besteht deshalb aus anerkannten Spezialisten verschiedener Bereiche: Bikeexperten, Rennfahrer, Sportwissenschaftler, Sportmediziner, Ergonomie-Experten, Ingenieure, Industriedesigner.

Ihr Ziel: Produkte zu entwickeln, die bestmögliche Ergonomie für Radfahrer bieten. Dabei verbinden Ergon-Entwickler in jedem Projektschritt wissenschaftliches Vorgehen mit praktischer Anwendung. Die Leistungsfähigkeit von Ergon-Produkten wird in sportwissenschaftlichen Laborstudien und auf Prüfständen technischer Institute genauso auf Herz und Nieren geprüft wie im Alltagsbetrieb und auf der Rennstrecke. Mit viel Erfolg. Ergon ist ganz vorn. Bei Redakteuren von Fahrradmagazinen, auf internationalen Designwettbewerben sowie bei härtesten Renneinsätzen weltweit.

www.ergon-bike.com

4. Rennradtage Langenlois


Radsportlerinnen aus Europa machen von 7. bis 9. Juni Station in Langenlois!
  • NÖ-Landesmeisterschaften Straße für Elite Frauen, Amateure und Master
  • Alle Rennen für Amateure, Master, Unlizenzierte/Jedermann
  • Start und Ziel beim Sicherheitszentrum in der Kamptalstraße
Wer ist der kompletteste Radsportler? Die 4. Rennradtage Langenlois werden's zeigen. Denn vom flachen Rundstreckenrennen zum Auftakt über den Bergsprint und das Zeitfahren am Samstag bis zum finalen Höhepunkt, dem berühmt-berüchtigten Straßenrennen über Schiltern und Mollands, sind unterschiedlichste Fähigkeiten von den rund 300 Teilnehmern gefordert.

Zu den vier vom URC Sparkasse Renner Langenlois organisierten Rennen haben bereits 14 Damenteams mit 90 Fahrerinnen gemeldet. Die großen heimischen Teams sehen sich erneut starker europäischer Konkurrenz gegenüber, und sogar aus Neuseeland haben sich zwei Fahrerinnen registriert.
Für die niederösterreichischen Radsportler ist das Sonntagsrennen besonders interessant, da in den Kategorien Elite Damen, Amateure und Master die Titel der Landesmeister vergeben werden.

Freitag, 8.Juni:15:00 Uhr (Rundstreckenrennen Theiss)
Samstag, 9. Juni:09:00 Uhr (Bergrennen zum Manhartsberg)
13:30 Uhr (Zeitfahren im Loisbachtal)
Sonntag, 10. Juni:09:30 Uhr (Rundstreckenrennen Schiltern)


Infos und Anmeldung

Route 666 RingOstar powered by Bikecity


A Hard Day's Night

Totgesagte leben länger. Am 17. Juni 2013 feiert der Pannonia-Ring seine Wiederauferstehung als Route 666-Location: Stundenrennen, Kriterium, Massenstart. Und als Draufgabe auch noch Sprintwertungen. Wer das überlebt, ist RingOstar!
>> Ausschreibung <<

ANMELDUNGEN ZUM ROUTE 666 AB SOFORT MÖGLICH

Die besten Seiten des Radsports


Der Delius Klasing Verlag bringt für seine Radtitel  BIKE, TOUR, TREKKINGBIKE, FREERIDE und E-BIKE ein spezielles Saisonstart-Angebot: Hier kannst du dein Lieblingsmagazin mit einem Preisvorteil bis zu 29% bestellen, bekommst ein hochwertiges Geschenk und nimmst noch zusätzlich an einer Verlosung teil.

Zu gewinnen gibt es bei jedem Titel ein Rad! Bei TOUR gibt es das Votec VR10 Pro (Wert 1.599 Euro), bei BIKE das Votec VX120 Comp (Wert 1.899 Euro), bei FREERIDE ein Rocky Mountain Slayer 70 (im Test gebraucht – Neuwert 5.000 Euro), bei TREKKINGBIKE ein OrtlerR Ardeche (Wert 1.499 Euro) und bei E-BIKE ein Stevens Triton 25-Pedelec (Wert 2.799 Euro).

Achtung: Diese Aktion läuft nur bis zum 31. Mai – also gleich bestellen!

Bikeboard Stats vom Vormonat

Unique Visitors April: 145.740 | Besuche April: 305.029 (Quelle: Österreichische Webanalyse)

Neue Mitglieder: 469 | Neue Threads: 1.260 | Neue Posts: 7.393 | Newsletter Leser: 41.914
Registrierte Benutzer: 38.063 | Threads: 110.157 | Posts: 2.290.812 | Händler: 102 | Hotels: 43

Die beliebtesten Threads - erstellt 04/2013
4634x gelesen | BMC Timemachine TMR01 | Erstellt von NoPain
4601x gelesen | e-bike rennen am kahlenberg | Erstellt von dakillahmasta
3154x gelesen | NÖ / MTB, gemeinsame BB Ausfahrt am 18.5.2013 | Erstellt von BMC Racer
3098x gelesen | Airstreeem Carbon Aero 50 SL | Erstellt von NoPain
3065x gelesen | Inside Paris-Roubaix 2013 | Erstellt von NoMan
2932x gelesen | Paris Roubaix 2013 | Erstellt von criz
2871x gelesen | Sram Rennrad-News: Red 22, Force 22, hydr. Bremsen | Erstellt von NoMan
2609x gelesen | Lapierre Spicy 916 e:i Shock im Test | Erstellt von NoSane
2391x gelesen | Bicycle Holidays Max Hürzeler + Interview: Traumberuf Bikeguide | Erstellt von NoPain
2298x gelesen | Radfahrer am Wegfahren hindern | Erstellt von alekom

Die fließigsten Schreiber 04/2013
201 Posts MalcolmX, 182 Posts Siegfried, 142 Posts schwarzerRitter, 139 Posts tenul, 132 Posts bs99, 130 Posts gmk, 126 Posts deusmagnus, 123 Posts JIMMY, 119 Posts herbert12, 108 Posts shroeder
Bikeboard Newsletter

Deine Emailadresse: [email]

Zu deinem Bikeboard.at Konto
Du hast dein Passwort vergessen? Hier bekommst du ein neues!

Kontakt bei Fragen: office@nyx.at

Abmeldung:
Falls du keine e-mails mehr von uns erhalten möchtest, kannst du dich hier abmelden oder schicke ein mail mit dem Betreff "[email] vom BB-Newsletter abmelden" an office@nyx.at.

HINWEIS: Seit 1. März 2006 dürfen gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG) keine E-mails mehr zu Werbezwecken ohne vorherige Zustimmung des Empfängers, die auch darin gelegen sein kann, dass er seine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich macht, versendet werden. Du hast deine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich gemacht bzw bisher schon mehrfach E-mails von uns erhalten und der Zusendung nicht widersprochen. Daher gehen wir davon aus, dass du auch weiterhin über unsere Angebote informiert werden möchtest. 

INFO: Newsletter Adressen bereinigt (nur mehr gültige eMails im Verteiler).
Wir wünschen all unseren 41.914 Bikeboard.at Newsletter Lesern ein langes, gesundes und erfolgreiches Leben.


Impressum:
NYX Sportmanagement GmbH
Prof. Dr. Stephan-Korenstraße 10
A-2700 Wiener Neustadt
http://nyx.at